SV POCKING 1892 e.V.                          

Sportverein im Herzen der Stadt Pocking                   

Servus und Willkommen im Vereinsportal

SV Pocking 1892 e.V.

welcome to SV Pocking 1892 e.V.


Pocking ist eine Stadt in Niederbayern,
unweit der österreichischen Grenze sowie der Stadt Passau und hat 16.900 Einwohner.
Der SV Pocking ist ein Breitensportverein mit z. Zeit 1960 Mitgliedern.

Wir freuen uns, dass Du unsere Website besuchst.


Pocking is a city with a population of 16.900 in lower bavaria
near the austrian border and the the city Passau.
the SV Pocking is a sports club with currently about 1960 members.


we are happy, that you visit our websit

 Weil wir alle zu bleiben müssen, hier was vom
Werner Bratinger zum Zeitvertreib:


 

Aufgrund der nun von der Regierung abgesagte Schul- sowie Kitabetrieb wegen dem verbreiteten Corona Virus, wird auch der SVP seine Sport- sowie Übungsstunden bis auf Weiteres einstellen!
Ich bitte um Verständnis sowie um  gegenseitige Unterstützung in dieser schwierigen Zeit! Danke!
1. Vorstand Bernhard Simmelbauer


Bei der Fussballabteilung (Senioren und Junioren) ruht ab sofort jeder Trainings- und Spielbetrieb bis auf Weiteres!


Anordnung von Bürgermeister Franz Krah:

Die städtischen Sporthallen an der Mittelschule sowie den Grundschulen Pocking und Hartkirchen bleiben aufgrund des Coronavirus vorerst geschlossen!


Neue Sparte im Sportverein Pocking: 
Basketball

Mit großer Freude konnte der Vorsitzende des Sportvereins Pocking, Bernhard Simmelbauer, anlässlich des ersten offiziellen Trainingsabends der neuen Sparte Basketball im Sportverein Pocking an den Spartenleiter Julian Hümmer die für die neu hinzugekommenen Vereinsmitglieder ausgestellten Vereinsausweise zur Weitergabe überreichen. Begleitet wurde er dabei auch von seinen beiden Stellvertreterinnen im Amt, nämlich der stellv. Vorsitzenden Brigitte Lorenz und der dritten Vorsitzenden Hanna Richter.

Der Spartenleiter Julian Hümmer und vor allem auch der aus Pocking stammende Christian Kirchmayr, künftiger Trainer und stellv. Spartenleiter,  erklärten, wie es zur Gründung der Sparte gekommen ist und wie es nun weitergehen soll. Christian Krichmayr berichtete, dass er in Kürze auf eigene Kosten eine Ausbildung zum Jugendübungsleiter macht. Und einen weiteren Trumpf hat die neue Sparte in der Hinterhand. Der ehemalige Pockinger Constantin Walter spielt in Ingolstadt aktiv in der dortigen Basketballliga. Er kommt an den Wochenenden regelmäßig zu Besuch nach Pocking und will, sozusagen als „Gastcoach“, am Samstagstraining  beim sportlichen Aufbau einer treffsicheren Pockinger Basketballtruppe mithelfen. Sein dortiger Trainer habe dieses Engagement begrüßt und werde ihn beratend bei dieser ehrenamtlichen Trainerarbeit unterstützen.

Die Trainingsabende finden in der Zweifach-Turnhalle der Pockinger Grundschule bei der Schulsportanlage statt und zwar wie eingeplant an jedem  Montag und Donnerstag, beginnend um 20:30 Uhr und jeden Samstag, beginnend um 18:00 Uhr. Für jede Einheit ist eine Trainingszeit von 2 Stunden vorgesehen.

 Die neue Sparte im SVP sucht  weitere Mitglieder und hofft,  dass sich solche noch zahlreich melden werden. Der jüngste Mitspieler ist derzeit 14 Jahre alt und nach oben gibt es keine Altersbegrenzung. Interessenten können sich anmelden entweder  unter der Home-Page des Sportvereins Pocking, beim Spartenleitern Julian Hümmer oder einfach gleich zu einem der Trainingsabende persönlich vorbeikommen.

Umrahmt von den „Gründungsaktiven“: Vorne, zweite von links: Die dritte Vorsitzende des Sportvereins Pocking, Hanna Richter, die stellv. Vorsitzende Brigitte Lorenz, der Spartenleiter Basketball Julian Hümmer, der SVP Vorsitzende Bernhard Simmelbauer, der an den vorher genannten die neuen Sportvereinsmitgliedsausweise überreicht sowie Christian Kirchmayr, der die Aufgabe des Trainers übernimmt.
Im Hintergrund, zwischen dem Spartenleiter und dem SVP Vorsitzenden, der Initiator und Ideengeber Josef Holzbauer.

SVP bedankt sich bei Sport Müller

 

Anlässlich der neuen Mitgliedskarten für das Jahr 2020 des SV- Pocking, die von der Mitgliedsbeauftragten des SVP Frau Grit Jung mit Unterstützung des Sportgeschäftes Müller Pocking, verwaltet und bereit gestellt werden, bedankte sich der Vorstand des SV Pocking  bei Sport Müller mit einem Geschenkkorb für die reibungslose und unkomplizierte Abwicklung. Jedes Mitglied des SVP bekommt bei Vorlage der gültigen Mitgliedskarte, Vergünstigungen in den jeweiligen mitwirkenden Geschäften im Stadtgebiet Pocking.

 

v.li: Grit Jung (Mitgliedsverwaltung SVP), Brigitte Lorenz (2. Vorstand SVP), Andrea Müller (Sport Müller Pocking),
Bernhard Simmelbauer (1. Vorstand SVP)

 

Wiki
wo finde ich was auf dieser Homepage

Mitgliedsantrag: infos/downloads/Mitgliedsantrag
auch weitere downloads wie Satzung, Jahresbeiträge, Jugendschutz usw.

Kontakte Trainer/Sparten: vereinsstruktur/sparteninfo-kontakt
Kontakte Vorstandschaft: vereinsstruktur/die Vorstandschaft

Anfragen allgemein: kontakt/dirk.traeger@svpocking.de
Anfragen zum Mitgliedsstatus: kontakt/mitgliederverwaltung@svpocking.de

oder verwende unser Kontaktformular unter: kontakt


 

Servus Peter der 1.

 



Dr. Peter Hück, unser smarter demokratischer Vorstand!
Am 01.01.1969 ist Peter in den SVP Pocking eingetreten,


also vor genau 50 Jahren!
Peter begann in den jungen Jahren als Skifahrer bei der Sparte Ski!
Angespornt vom Vater und seinen Freunden wechselte er in die
Rennsparte Ski und bestritt dort auch einige Rennen auf bayerischer Ebene.
Nach dem Studium der Medizinwissenschaft löste er den damaligen Vorstand,
jetzt Ehrenvorstand- Gustav Ragaller als 1. Vorstand des SV Pockings ab.
Seit 22 Jahren bekleidete Peter das Amt des ersten Vorsitzenden und er
entschied immer sehr demokratisch und diplomatisch über das Geschehen
des Vereines. Seine Neutralität zeichnete ihn aus.
Er akzeptierte Kritik, entschied nicht über Köpfe anderer hinweg!
Er nahm Vorschläge und Verbesserungen ernst und zeigte immer ein offenes Ohr für
die Belange der Mitglieder.

Für deine tolle Arbeit im Verein und für das freundschaftliche
Miteinander- auch dir ein herzliches Vergelts Gott lieber Peter
verbunden mit dem Ehrentitel

„Ehrenvorstand des SVP Pocking“

den wir dir nun gerne verleihen möchten.

Wir wären immer froh und würden uns freuen, dich bei unseren
gemeinsamen Sitzungen begrüßen zu dürfen um auf dein Wissen
und deine Fähigkeiten zurückzugreifen zu dürfen.

(Bernhard Simmelbauer 2019)

Servus Peter der 2.


Peter Fliegel…..unser Urgestein des Pockinger Sportvereins
in den jungen Jahren von ca. 17-18 begann er angespornt von seinen damaligen
Freund Philipp Orth mit dem Fussball spielen als er bzw. man merkte, dass der
Peter mit dem Fussball nicht ganz so gut umgehen konnte wurde er bald als
Betreuer und Kassier bei der Sparte Fussball eingesetzt. Da konnte er wenigstens
spielerisch nicht allzu viel verkehrt machen.
Privat heiratete er bald seine Frau Marianne und absolvierte seine
Meisterausbildung bei der Fa. Loher!
Er wurde 1971 Beisitzer in der erweiterten  Vorstandschaft des Hauptvereins,
vorgeschlagen von seinen damaligen Freunden Hans Erbersdobler und Kurt Lippe!
Seit 1977, also genau 42 Jahre hat peter das Amt des 3. Vorstandes im SVP inne!
Er hat durch sein mitwirken viel Leiten und Bewegen können.
Einst sagte er zu mir, er trete erst als Vorstand ab, wenn der Verein wieder
auf festen Füssen stehe. Da nun dieser Zeitpunkt für dich lieber Peter gekommen ist, möchte ich im Namen
aller Mitglieder und Gönner des Vereines dir für deine langjährige
aufopferungsvolles Mitwirken zur Vereinsarbeit ein herzliches
Vergelts Gott aussprechen und ich hiermit zum

„Ehrenvorstand des SVP Pocking“
ernennen.

Du bist jederzeit bei uns herzlich Willkommen und ich bin froh, auf ein so
grosses Wissen des Vereins von dir, zurückgreifen zu können.

(Bernhard Simmelbauer 2019)


125 Jahre SV Pocking





Höchste Auszeichnung des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV): Für herausragende Leistungen im Präventions-, Ehrenamts-, Jugendarbeits-, Freizeit- und Breitensportbereich erhielten die Pockinger Sportvereins-Kicker nach zwei „Silber-Plaketten“ nunmehr mit optimaler Punktzahl die „goldene BFV-Raute“ – quasi das „Landes-Gütesiegel für bestes Vereinssport-Niveau“ überhaupt.

Dr. Heigl: „Der SV Pocking leistet seit Jahren mustergültige Präventions-Arbeit vom Nachwuchs- über den Freizeit- bis zum Breitensportbereich“